Keine Verbindung zu iPad Air

0
Mortl posted this 16 September 2015

Vorab: habe das Forum durchstöbert, aber keine Lösung gefunden.

Habe mir diese SW gerade installiert - die neueste Version, 5.0.0.0 - iTunes ist 12.2.2.25 64 Bit, OS ist Windows 7 Professional SP1 64 Bit. iPad Air mit iOS 8.4.1

ich bekomme keine Verbindung zum iPAD mit dem IDM - mit iTunes geht es aber problemlos.

Die Meldung auf dem iPAD "Diesem Computer vertrauen?" kommt bereits beim Einstecken, ich bestätige immer. Mit iTunes dann Verbindung, mit IDM nicht - egal, ob ich iTunes vorher probiert habe oder nicht.

Seltsam auch: sobald ich es mit IDM (immer erfolglos) probiert habe, geht es mit iTunes auch nicht mehr (Fehlermeldung: "Unbekannter Fehler 0xE8000003"), so lange bis ich das System komplett neu starte.

In einem Thread war die Rede davon, dass man den Ordner C:\ProgramData\Apple\lockdown umbenenen soll - diesen Ordner gibt es bei mir nicht (habe natürlich eingestellt, dass er ausgeblendete Objekte anzeigen soll).

In anderen Threads waren diverse Patches verlinkt, die Posts sind aber von Januar und beziehen sich auf eine ältere IDM-Version, neuere Patches habe ich nicht gefunden.

Bin ratlos, was soll ich noch tun?!?

3 Comments
Order By: Standard | Newest | Votes
0
admin posted this 16 September 2015

Hallo,

deine Vorgehensweise war fast komplett richtig. Eine Kleinigkeit hat gefehlt, die zur iTunes Fehlermeldung führt. Wenn der Ordner C:\ProgramData\Apple\lockdown nicht existiert, konnte die Apple Mobile Device Software den Ordner nicht erstellen. In dem wird ein Zugriffszertifikat für den Verbindungsaufbau gespeichert. Am besten du startest eine Reparaturinstallation dieser Software. Zu finden ist sie in der Systemsteuerung / Programme.

HIer die komplette Anleitung: Apple Mobile Device Support steuert damit den Zugriff auf das iPhone und wenn die Software meint den Zugriff zu verweigern, tut sie das. Die folgenden kennen Sie.

Folgender Weg hat bei anderen Kunden hat meist geholfen. Du solltest aber Wissen, das es eine Fummelei wird. ;-)

Lesen Sie zuerst die Anleitung!

  1. Beenden Sie den IDM
  2. Beenden Sie iTunes
  3. Entfernen Sie das iPhone USB Kabel vom PC
  4. Beenden Sie den Dienst Apple Mobile Device Support (Systemsteuerung / Systemverwaltung / Dienste)
  5. Löschen Sie den Ordner C:\ProgramData\Apple\Lockdown oder umbenennen.
  6. Starten Sie den PC neu.
  7. Starten Sie den Dienst wieder.
  8. Verbinden Sie das iPhone USB Kabel mit dem PC
  9. Starten Sie den IDM
  10. Bestätigen Sie die Meldung "Diesem Computer vertrauen?" auf dem iPhone wenn sie erscheint.
  11. Starten Sie iTunes und prüfen Sie ob die Verbindung zum iPhone aufgebaut wird
  12. Eventuell nochmals Punkt 10 prüfen und durchführen
  13. Der Ordner Lockdown sollte wieder vorhanden sind

Ich hoffe iTunes meldet keinen Fehler – ist aber bei der Fall, als ich den Lockdown Ordner einfach gelöscht wird.

Wenn es zu Fehlern in iTunes kommt, starten Sie eine Reparaturinstallation der Apple Mobile Device Support Komponente.

VG Toni

0
Mortl posted this 17 September 2015

Danke! - ich habe inzwischen schon ne Lösung gefunden: Habe gesehen, dass es eine Log-Datei gibt, da wurde angezeigt, dass IDM die itunesmobiledevices.dll nicht gefunden hat. Habe die gesucht, und in den Ordner kopiert, in dem IDM sie erwartet, dann ging alles.

Was anderes: Kann es sein, dass auch IDM keinen Vollzugriff auf das Dateisystem vom iPad hat? - Ich wollte damit Daten (ein Video) aus einer App raus ziehen - es gibt nen Ordner, der so heißt wie die App, aber da sind nur kleinere Dateien drin, nicht das offline auf dem iPad gespeicherte Video...

0
admin posted this 19 September 2015

Hallo,

nein leider nicht. der Zugriff auf die App Ordner und alle Systemordner wird vom iOS gesperrt. Nur wenn ein Jailbreak durchgeführt wurde, kann der IDM auf das Root und alle anderen Verzeichnisse zugreifen.

VG Toni


Our 223 members have posted 300 times in 93 discussions