Neues iPhone - iDevice Manager funktioniert nicht mehr

0
Laotse posted this 28 November 2019

Hallo, der iDevice Manager Pro funktionierte mit iPhone 7 und Windows 10 bisher problemlos. Nach der Umstellung auf ein iPhone X habe ich nun Probleme. IDM meldet hartnäckig "Verbindung mit iPhone, oder iPad unterbrochen".

Auf der Startseite vom IDM steht aber rechts unten in der Ecke "iTunes 12.2.1.3 gefunden". Der iManager auf dem iPhone meldet "verbunden mit (Name)-PC", zeigt eine App IP an und sucht nach IDM. Nach etwa 30 Sekunden kommt vom iManager nur noch die Frage "ist das iPhone mit dem IDM verbunden?"

iTunes funktioniert problemlos.

Habe nun IDM deinstalliert, neu installiert und Lizenz-Code eingegeben. Ohne Erfolg. Kann mir jemand helfen? Danke. M. Braum

2 Comments
Order By: Standard | Newest | Votes
0
admin posted this 28 November 2019

Hallo Herr Braum,

der iDevice Manager nutzt 2 Verbindungsarten zum iPhone.

  1. Fotos und Videos zum iPhone übertragen, dann wird die WLAN Verbindung zwischen iManager App und iDevice Manager benötigt
  2. Zum Übertragen von beliebigen Dateien vom iPhone zum Computer, wird die USB Verbindung benötigt.

Wenn ich Sie richtig verstanden habe, wollen Sie Daten zum iPhone übertragen wollen, wird also die WLAN Verbindung mit der iManager App benötigt. Wenn das nicht klappt, kann es 3 Ursachen geben.

  1. Der Computer befindet sich in einem anderen Netzwerk - z.B. mit LAN Kabel, als das iPhone per WLAN. Das ist relativ selten, ist aber immer bei modernen Mesh-WLAN Routern wie Orbi oder Fritz Mesh der Fall. In diesem Fall müssen Sie sicherstellen, das beide Geräte im selben Netzwerk sind.
  2. Die Windows Firewall oder eine andere Firewall auf Ihrem PC blockiert die Verbindung. Die Windows Firewall wird bei der iDevice Manager jedoch konfiguriert, damit dies nicht passieren kann. Andere Firewalls werden vom IDM nicht eingestellt.
  3. Die Einstellungen in der iManager App werden durch das scannen des im IDM angezeigten QR-Code nicht aktualisiert. Sie können die iManager App in deren Einstellungen zurücksetzen.

Wenn Sie Daten vom iPhone auf den Computer speichern wollen und die USB Verbindung zustande kommt, müssen folgende Schritte durchgeführt werden.

  1. Deinstallieren Sie Apple Mobile Device Support
  2. Deinstallieren Sie Apple Application Support 32 und 64Bit
  3. Starten Sie den PC neu
  4. Löschen Sie den Ordner C:\ProgramData\Apple
  5. Laden und installieren Sie die neueste Version vom iDevice Manager
  6. Die zuvor gelöschten Apple Software Komponenten werden wieder installiert
  7. Starten Sie den IDM und folgenden Sie den Anweisungen. Wahrscheinlich wird das Entsperren des iPhone und die "Computer vertrauen" verlangt. Alles muss bestätigt werden.

Gruß Toni

0
Laotse posted this 22 January 2020

Hallo Toni, vielen Dank für die prompte Antwort. Es ging um den Download vom iPhone zum PC Die beschriebene Vorgehensweise war auch erfolgreich. Allerdings nur bis zur nächsten Verwendung von iTunes. Danach muss ich das beschriebene Verfahren erneut anwenden, was etwas lästig ist. Leider kann ich auf iTunes nicht ganz verzichten, da ich auch häufiger pdf-Dateien auf das iPhone übertragen muss. Gruß Michael


Our 443 members have posted 634 times in 212 discussions