Neuster IdeviceManage zeigt whatsapp Nachrichten nicht richtig an (nur bis 29.06.)

0
Old_Smoky posted this 10 August 2017

Hallo, ich habe grad den neusten IDeviceManager installiert. Bei der Anzeige treten zwei Fehler auf. Erstens sind einige Namen doppelt wobei bei dem zweiten Vorkommen des Names dann auch immer ein paar Nachrichten angezeigt werden, die aber dann gar nicht da sind. Als Zweites werden nur Nachrichten bis zum 29.6.2017 angezeigt. Alles danach bleibt verborgen.

3 Comments
Order By: Standard | Newest | Votes
0
Old_Smoky posted this 10 August 2017

Ergänzung : Ich hab nun mal wie in einem früheren Beitrag geschrieben ein ITunes Backup gemacht. Und siehe die WhatsApps auch nach dem 29.6.2017 sind da. Zeigt der IDeviceManager denn nicht die Daten von IPhone sondern von einem Backup auf der Festplatte an? Wie erklären sich denn die Zusammenhänge, das verstehe ich nicht. Ist das hier ein IDeviceBackupManager :-) ? Der Knopf im IdeviceManager sagt aber eindeutig, das die auf dem Gerät gespeicherten WhatsApps angezeigt werden und nicht die aus einem Backup :-(

Bestehen bleibt das Problem mit den Namen. Es werden immer noch Namen doppelt angezeigt

Name1 (1024 Nachrichten), Nachrichten werden angezeigt !!! Name1 (33 Nachrichten) wobei von den 33 Nachrichten dann keine angezeigt wir wenn ich auf den Namen klicke.

Weiter werden Namen angezeigt mit denen ich mit 100% Sicherheit noch nie per WhatsApp Kontakt hatte

??? What happens ??? ???

0
admin posted this 16 August 2017

Hallo

Es ist richtig, dass der iDevice Manager manche Daten aus dem Backup bezieht und manche direkt vom iPhone.

Warum Backup? Wie du weißt, sind Apple Betriebssysteme geschlossene Systeme auf die man keinen Zugriff haben darf, bzw. Apple diese nicht frei gibt. Dazu kommt das Prinzip der Sandboxes, in denen die Apps auf iPhone und Co laufen. Auch die Apps selbst haben und können keinen Zugriff auf andere App Daten haben, so lange das Apple iOS diese nicht frei gibt. Aus diesem Grund gibt es diesen Hybrid-Ansatz. Wenn das iPhone mit einem Jailbreak geöffnet wurde, dann kann auch der IDM direkt aus dem iPhone Daten auslesen. Aber wer will schon Häckersoftware auf seinem Smartphone.

Das mit den doppelten Namen habe ich entdeckt. Das liegt daran, dass auch die Statusmeldungen ausgelesen werden, welche eben keine eigenen Nachrichten sind.

Ich schau werde prüfen wie diese gefiltert werden können. Danke für den Fehlerreport.

Gruß Toni

0
admin posted this 20 August 2017

Hallo

Die doppelten Name in der Anzeige der WhatsApp Nachrichten wurde mit Version 6.7.6.0 vom 20.07.2017 behoben. Ursache waren die Statusmeldungen in WhatsApp, die als eigene Nachricht gespeichert sind.

Download: https://www.software4u.de/idevice-manager

Gruß Toni


Our 275 members have posted 377 times in 121 discussions